Authorarchimeda

September 2022 – Baufortschritt beim Neubau der Alb-Fils-Kliniken

Nach dem Baubeginn 2019 nimmt der Neubau weitere Form an. In einem Symposium in Göppingen stellte der Architekt Wolfgang Erle von Arcass den aktuellen Status vor. Dr. Hartwig Jaeger von Archimeda beschrieb zusammen mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Wolfgang Schmid die konzeptionelle Vorgeschichte mit umfangreichen Nutzerabstimmungen und Diskussionen um die Betriebsorganisation vor und während der Planung. „Damals war hier grüne Wiesen und nun stehen wir hier oben auf dem Hubschrauberlandeplatz“. 

Archimeda hat die Kliniken bei dem Architekturwettbewerb, der Betriebsorganisation und der Nutzerabstimmung unterstützt.

Continue Reading

Mai 2022 – Archimeda auf der Fachkonferenz Future OP in Luzern

Welche Trends gibt es für den Bau und Betrieb von OPs? In der zweitägigen Fachkonferenz mit Starnberg Management Forum im Kantonsspital in Luzern wurden anhand von Praxisbeispielen die unterschiedlichen Projekterfahrungen in der Schweiz diskutiert. Zudem wurde die neue von Matteo Thun gestaltet Fachklinik WALDHOTEL Health & Medical Excellence auf dem Bürgenstock besichtigt.

Archimeda hat die Fachkonferenz als Moderator geleitet und Projektbeispiele vorgestellt.

Continue Reading

April 2022 – Simulation von Bauplanung mit 3D-Modellen

Archimeda erweitert die Simulation in der Bauplanung um plastische 3D-Modelle, so dass die bauliche Anordnung der Räume im funktionellen Layout maßstabsgetreu visualisiert werden kann. Hierzu werden aus Grundrissen entsprechende dreidimensionale Modelle entworfen, die mit einem eigenen 3D-Drucker „ausgedruckt“ werden.  So kann die Abstimmung mit den Nutzenden am „anfassbaren“ Modell erfolgen und Optimierungsansätze diskutiert werden.

Continue Reading

April 2022 – Archimeda auf der Fachkonferenz Future Hospital

Welche Trends gibt es für den Bau und Betrieb von Krankenhäusern? In der zweitägigen Fachkonferenz mit Starnberg Management Forum im Riverside-Hotel in Hamburg wurden anhand von Praxisbeispielen die unterschiedlichen Visionen vorgestellt.

Archimeda hat die Fachkonferenz als Moderator geleitet und den Abschluss in einer individuellen Hafenfahrt gestaltet. 

Continue Reading

März 2022 – ZNA im CTK in Cottbus in die Interimslösung umgezogen

Für den Umbau der ZNA in Cottbus zur „schnellsten Notaufnahme Deutschlands“ ist die Interimslösung in Betrieb gegangen. Das Layout der Interimslösung in der ehemaligen Eingangshalle orientiert sich schon an der zukünftigen Anordnung der ZNA, so dass die Vorteile der neuen Abläufe schon in der Zwischenzeit während der Baumaßnahmen genutzt werden können. Archimeda unterstützt das CTK mit der Betriebsorganisation, funktioneller Layoutplanung, Nutzerabstimmung und Projektmanagement.

Continue Reading

Februar 2022 – Konzeption von Tiergesundheitszentren begonnen

Archimeda erweitert das Leistungsspektrum in den Bereich der Tiermedizin. Für eine internationale Gruppe von Tiergesundheitszentren konzipiert Archimeda das Musterlayout für Neu- und Umbauten. „Die von uns entwickelten Prinzipien der funktionellen Layoutplanung lassen sich auch hier sehr gut einsetzen“, so Alexander Obst, Projektingenieur bei Archimeda, der die Grundrisse zusammen mit der Architektin Anna Sillitti konzipiert und plant. Archimeda übernimmt die Betriebsorganisation, funktionelle Layoutplanung, Nutzerabstimmung sowie die Planungsphasen nach der HOAI.

Continue Reading

Januar 2022 – Fördermittelantragsunterlagen für den Neubau des Heidekreisklinikums abgeschlossen.

Wie im Zeitplan vorgesehen, konnten die Fördermittelantragsunterlagen zeitgerecht bei dem Niedersächsischen Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL) als Prüfbehörde es Sozialministeriums eingereicht werden. Archimeda unterstützt das Klinikum bei dem 240 Mio. EUR Neubauprojekt in der Projektsteuerung und Projektleitung.

Continue Reading

Januar 2022 – Aktualisierung der Richtlinien für den Krankenhaus für das Gesundheitsministerium in Luxemburg abgeschlossen.

Für die wesentlichen Funktionsstellen in Krankenhaus hat Archimeda zusammen mit dem Gesundheitsministerium in Luxemburg seit 2019 entsprechend Richtlinien für den Klinikbau entwickelt. Hierzu wurden über 400 Leitlinien der internationalen Fachgesellschaften im deutschen, englischen und französischen Sprachbereich gesichtet, priorisiert und zusammengefasst. Über 4000 Vorgaben und Empfehlungen dienen nun als Prüfschema für das Ministerium bei Neubauprojekten sowie als Nachschlagewerk für die Planungsgesellschaften. Archimeda begleitet die zentralen Bauprojekte im Großherzogtum seit  2016 im Bereich Betriebsorganisation, Kostenprüfung und Medizintechnik.

Continue Reading

Januar 2022 – Vorbereitungen für einen Architekturwettbewerb mit Schwerpunkt Funktionalität gestartet

Ein Klinikum mit fast 700 Betten bereitet einen Architekturwettbewerb für die Neubauplanung vor und will bereit von Anfang an den Schwerpunkt auf eine hohe Funktionalität, Nachhaltigkeit, Patientenservice und Mitarbeiterorientierung legen. Archimeda begleitet die Vorbereitung und Durchführung des Wettbewerbs als Verfahrensbetreuer und Berater im Bereich der Betriebsorganisation.

Continue Reading

Dezember 2021 – Spende statt Weihnachtskarten – Archimeda unterstützt Wohnungslose in Hamburg

GoBanyo ist ein Duschbus für Wohnungslose in Hamburg, die hier Körperpflege durchführen können und frische Wäsche bekommen. „Duschen gibt ein Stück Menschenwürde zurück“ sagt der Gründer Dominik Bloh, der selbst viele Jahre wohnungslos war. Archimeda unterstützt diese Initiative mit einer Spende und verzichtet auf Weihnachtskarten.

Bildquelle: www.gobanyo.org

Continue Reading